Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Regelwerk der PEL
#1
[size=150]Regelwerk der PEL (Stand 19.09.2017)

1. Spieleinstellungen

Spielzeit: 10min
Tagesform: Zufall
Verletzungen: ja
Wetter: Klar
Jahreszeit: Sommer
Tageszeit: Nacht (da sich viele über Schatten diverser Stadien bei Sonne beschwert haben)
Ball: frei wählbar
Stadion: frei wählbar

[b]NUR PH 1!


Und natürlich ohne irgendwelche Hilfen! Sprich, Zielhilfe usw

1.1
Inaktivität
Verpasst ein Trainer mehr als ein Drittel seiner Spiele schuldhaft, bzw. ohne einen Eintrag im Abwsenheitsthread gemacht zu haben, so behalten sich die Admins vor, diesen Trainer aus dem Spielbetrieb auszuschließen.

1.2
Beleidigungen und/oder nicht angemessenes Verhalten
Beleidigt ein Spieler einen anderen oder verhält sich unangemessen gegenüber seinen Mitspielern, erfolgt ein Punktabzug und Geldstrafe (min. 5 Mio.), im Wiederholungsfall erfolgt ein Ausschluss aus der Liga.

1.2 Desweiteren wird es ungern gesehen das man einen Gegner "abschiesst". Das hat in der Vergangenheit oft dazu geführt das User gegangen sind. Also bitte einen Gang runter schalten. Es ist doch egal ob man mit 4 oder 7/8 Toren gewinnt. Es soll Spass machen, und wir wollen keine User vergraulen

1.3
Quitten aus anderen Gründen
Bricht ein Spieler ein Spiel ab und spielt es nicht zu Ende, wird er mit einer Strafe von 5 Mio. belegt.
Im Wiederholungsfall besteht die Möglichkeit des Ausschlusses.

1.4
Störung des Friedens
Fällt ein User dadurch auf, dass er wiederholt, bzw. permanent andere User der PEL provoziert, unverhältnismäßig kritisiert oder durch anderes Verhalten den Frieden in der Community stört, kann er von der Ligaleitung ausgeschlossen werden. Desweiteren gibt es bei uns sowas wie einen "Ehrenkodex". Es wird z.b nicht gerne gesehen bzw nutzen es 99% der User nicht und zwar das direkte anwählen der Spieler bei Ecken usw. Auch ein "abschiessen" des Gegners muss nicht sein. Wenn man schon mit 4 oder 5 Toren führt muss man nicht noch auf Teufel komm raus weiter mit 100% spielen. Das hat in de Vergangenheit oft dazu geführt das User gegangen sind. Und da haben wir ja alle nichts von. Der Spass soll an erster Stelle stehen. Es ist zwar ein Wettbewerb, aber ob nur 5 oder 7 Tore sollte da egal sein, wenn dafür die User aber weiter in der Liga bleiben!

1.5
Ausscheiden wegen Inaktivität
Muss ein Coach wegen inaktivität gehen, so werden dem Nachfolger eventuelle Strafen des Vorgängers erstattet.

1.6
Abwesenheiten
Bei Abwesenheiten wird eine Fristverlängerung eingeräumt, die Fristverlängerung ist in der Regel nicht länger als die Zeit der Abwesenheit.
Im Fall von Abwesenheiten ist das „Vorspielen“ der Partien, die in die Abwesenheit fallen möglich.

1.7
Quitten wegen schlechter Verbindung
Falls ein Spiel zu stark am laggen ist, hat der Spieler die Möglichkeit, das Spiel durch Abbruch zu beenden.
Der Abbruch muss aber so frühzeitig wie möglich erfolgen.
erfolgt der Abbruch in den ersten Minuten des Spiels kann dieses wiederholt werden.
Bei einem Abbruch zu einem späteren Zeitpunkt wird die noch fehlende Zeit unter Berücksichtigung des aktuellen Ergebnisses nachgespielt.

1.8
Verbindungsabbruch
Bricht das Spiel aus unerfindlichen Grüden ab, werden die noch fehlenden Minuten in einer neuen Partie nachgespielt.
Das Ergebnis aus dem vorran gegangen Spiel wird übernommen

1.9
Kadergröße
Der Mannschaftskader muss nach der ersten Zusammenstellung beim Start der Liga mindestens aus 25 Spielern (inkl. 2 TW) bestehen.
Es müssen sich nach jeder Transferphase mindestens 2 Torhüter im Kader befinden.
Startkader mit maximal 10 Spielern mit GW 75

2.0
Transfers etc
Die Transferphasen sind immer zum Ende der Hin -und Rückrunde.
Es können Spieler von anderen Coaches, sowie durch Auktionen erworben werden.
Deals zwischen zwei Coaches können sofort gepostet werden und haben dann ihre Gültigkeit, der Spieler wechselt dann zum Ende der Hin -bzw. Rückrunde das Team.
Leihgeschäfte zwischen zwei Coaches sind nicht möglich!
Das Konto des einzelnen Spielers muss nach der Transferphase im Plus oder zumindest auf Null sein.
Ist das Konto nach der Transferphase im Minus, so wird der teuerste Spieler des Kaders dem Transfermarkt zurückgeführt.
Dem Coach wird in diesem Fall unabhängig vom tatsächlich gezahlten Preis nur der Marktwert gutgeschrieben.
1.2
Freundschaftsdeals
Die Überwachung der Deals auf Gefälligkeiten obliegt der Ligaleitung.
Ein Freundschaftsdeal liegt vor, wenn ein Spieler transferriert wird und die Gegeleistung für den Spieler deutlich über oder unter den "marktüblichen" Preisen liegt, bzw. der Deal keinen "Sinn" in die eine oder andere Richtung macht.
1.3
Auktionen
Es wird in der Regel 2-3 Auktionstage geben, die immer um 22.00h enden werden.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste